Wohin mit den ganzen Büchern, die man gelesen und zu Hause rumstehen hat? In Minheim bietet sich dafür eine gute Lösung. Seit ein paar Tagen gibt es am Generationenplatz eine Bücherinsel mit großer Auswahl für junge und ältere Leseratten. Ob Krimi, Roman, Sach- oder Kinderbuch – hier findet man eine große Auswahl. Wer sich für ein Buch interessiert, kann sich einfach auf eine Bank am Generationenplatz setzen und in Ruhe erst einmal schmökern bevor er/sie sich für ein Buch entscheidet. Dann kann man es gerne mitnehmen und zu Hause in Ruhe lesen. Vielleicht bringt er/sie es wieder zurück oder stellt dafür andere Bücher in die Bücherinsel. So gibt es einen ständigen Austausch und der Lesestoff geht nie zu Ende. Auch Fachzeitschriften stehen zur Verfügung, können mitgenommen oder einstellt werden.
Diese Bücherinsel ist in mühevoller Arbeit vieler Helferinnen und Helfer entstanden, die jetzt mächtig stolz auf dieses neue Angebot in Minheim sind. Und alle würden sich darüber freuen, wenn das Angebot von vielen genutzt wird.