Seit dem 04.07.2020 darf die Gemeinde Minheim mit dem „Dorftreff Minheim e.V.“ einen neuen Verein im Ort begrüßen. Insgesamt 21 Minheimer nahmen unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen an der Gründungssitzung des neuen Vereins am Generationenplatz teil und wurden zugleich als Gründungsmitglieder aufgenommen.

Nach einer ausführlichen Vorstellung der Satzung und des Vereinszwecks durch Sonja Scholtes wurde der vereinsführende Vorstand gewählt. Bei eigener Enthaltung wurden Sonja Scholtes (Vorsitzende), Andrea Später (stellvertretende Vorsitzende), Katja Kreuzahler (Kassiererin), Benedikt Vogedes (Schriftführer), Heike Linden (Beisitzerin), Marlies Wanninger und Annelen Falkenburg (Kassenprüfer) einstimmig in den Vereinsvorstand berufen.

Mit dem Verein wurde ein rechtlicher Rahmen für das bereits bestehende Team Dorftreff geschaffen, das aus der Minheimer Dorfmoderation entstanden ist. Auch Dipl. Ing. Melanie Baumeister als Leiterin der Minheimer Dorfmoderation und Bürgermeister Hans-Peter Scholtes beglückwünschten den neu gegründeten Verein und zählen zu den Gründungsmitgliedern. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Sitzung ließ man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen und feierte die Gründung mit dem ein oder anderen Getränk.

Auch die ersten Projekte des „Dorftreff Minheim e.V.“, wie die Durchführung der traditionellen Dorf-Cafés, sind bereits geplant. Beim nächsten Café am 21.08.2020 werden ab 15.30 Uhr Kuchenspezialitäten aus den Urlaubsländern am Generationenplatz angeboten.