Am Donnerstag, den 24. Oktober hatten die Jugendlichen des Dorfes zur Wahl eines neuen Leitungsteams in den Jugendraum eingeladen. Dieses Leitungsteam besteht aus zwei Vertretern der Eltern und zwei Vertretern der Jugendlichen und ist Ansprechpartner für alle Belange des Jugendraumes. Unter dem Vorsitz von Ortsbürgermeister Hans-Peter Scholtes wurden nachfolgende Personen gewählt: Als Vertreter der Eltern Karl Falkenburg und Anne Koenen und als Vertreter der Jugendlichen Emely Falkenburg und Miriam Koenen.

Der Ortsbürgermeister bedankte sich bei den Gewählten und wünschte den Jugendlichen eine schöne Zeit in Ihrem Jugendraum und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Nachbarschaft.

Am 19. Oktober 2019 fand in der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues der erste kommunale Freiwilligentag statt, an dem sich auch unsere Gemeinde mit einem Projekt im Rahmen des Erntedankfestes beteiligte. Mit der Initiative von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bürgermeister Ulf Hangert sollte das ehrenamtliche Engagement in rheinland-pfälzischen Kommunen gestärkt und gefördert werden.

Auch in unserer Gemeinde versammelten sich daher ca. 30 Minheimer ab 13 Uhr im Bürgerhaus, um gemeinsam eine Suppe für das Erntedankfest am darauffolgenden Sonntag vorzubereiten. Dabei wurden verschiedene Zutaten wie Kartoffeln, Möhren, Lauch und Sellerie von den zahlreichen Helfern geschält und geschnitten. Bei so viel tatkräftiger Unterstützung waren bereits gegen 14.30 Uhr alle Zutaten für eine leckere Suppe vorbereitet. Außerdem wurde die Bürgerhalle mit Kürbissen, Blättern und Kastanien herbstlich dekoriert, um einen passenden Rahmen für den Erntedanksonntag zu schaffen. Eine Delegation der Verbandsgemeinde und der Staatskanzlei bereiste die einzelnen Projekte und stattete gemeinsam mit dem Dokumentations-Team des Freiwilligentags den ehrenamtlichen Helfern rund um das Team Dorftreff am Nachmittag einen Besuch ab und sammelte einige Eindrücke für die geplante Video-Dokumentation. 

Ein großer Dank gilt allen Minheimern, die sich mit ihrer Hilfe beim kommunalen Freiwilligentag eingebracht und sich ehrenamtlich engagiert haben.

Niederschrift über die Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Minheim am Mittwoch, dem 04. September 2019, im Bürgerhaus Minheim, Moselweinstraße 3.

Beginn: 18.00 Uhr
Ende: 20.50 Uhr

Unter dem Vorsitz von Ortsbürgermeister Hans-Peter Scholtes waren folgende Ratsmitglieder anwesend:

  • Sonja Scholtes, I. Beigeordnete
  • Eberhard Hammes, II. Beigeordneter
  • Andreas Bollig
  • Markus Christen
  • Werner Mertes
  • Undine Müller
  • Reiner Rössler
  • Thomas Schmitz

Außerdem war anwesend:

Daria Shigihara-Schug, VG-Verwaltung, zugleich als Schriftführerin

Presse: nein
Zuhörer: ja

Ortsbürgermeister Hans-Peter Scholtes begrüßte die Ratsmitglieder, die Zuhörer sowie von der Verwaltung die Schriftführerin. Danach stellte er ohne Widerspruch die Ordnungsmäßigkeit der Einladung und die Beschlussfähigkeit des Gemeinderats fest.

Die Tagesordnung wurde in der Form behandelt, wie sie sich aus der Niederschrift ergibt.

Tagesordnung:

Öffentliche Sitzung

  1. Beratung und Beschlussfassung über die neue Hauptsatzung der Ortsgemeinde Minheim
  2. Beratung und Beschlussfassung über das Bekanntmachungsorgan gemäß § 1 Absatz 1 und 4 der Hauptsatzung der Ortsgemeinde Minheim
  3. Beratung und Beschlussfassung über die neue Satzung für die Benutzung des Jugendraumes Minheim
  4. Beratung und Beschlussfassung über die neue Satzung über die Benutzung des Bürgerhauses Minheim
  5. Beratung und Beschlussfassung über die Fortschreibung der Dorferneuerungsplanung
  6. Beratung und Beschlussfassung über die Verlängerung der Tourismusvereinbarung mit der Gemeinde Piesport
  7. Bestätigung Sonderabschluss Produkt „Bau und Unterhaltung der Weinbergswege“ für das Jahr 2017 und Festsetzung Beitragssatz Wirtschaftswegeunterhaltung 2017
  8. Beschlussfassung über die Neufassung der Vereinbarung zwischen der Jagdgenossenschaft und der Ortsgemeinde Minheim
  9. Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag zwecks Anrampung von Bordsteinen in der Gemarkung
  10. Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag auf Errichtung eines Bücherschrankes am Bürgerhaus
  11. Beratung und Beschlussfassung über die Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens gemäß § 36 Baugesetzbuch zum Bauantrag für die Erweiterung des Wohnhauses durch den Anbau eines Esszimmers und eines Balkons, Gemarkung Minheim, Flur 14, Flurstück 28/2, Klausener Straße
  12. Beratung und Beschlussfassung über die Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens gemäß § 36 Baugesetzbuch zum Bauantrag für die Nutzungsänderung eines Wirtschaftsgebäudes in ein Café und zum Umbau des Wohnhauses, Gemarkung Minheim, Flur 15 (anstatt Flur 11), Flurstück 77/1, Weinbergstraße
  13. Beratung und Beschlussfassung über den eventuellen Abschluss einer Elementarversicherung
  14. Anfragen und Mitteilungen

Nichtöffentliche Sitzung

  1. Pachtangelegenheiten
  2. Grundstücksangelegenheiten
  3. Anfragen und Mitteilungen

 

Hier finden Sie den gesamten Inhalt der Niederschrift!

Das zweite Minheimer Dorf-Café am 02.08.2019 stand ganz im Zeichen von Spiel und Spaß. Nach anfänglicher Skepsis amüsierten sich die Gäste beim gemeinsamen Bingo spielen am Generationenplatz. Auch für das leibliche Wohl war durch die vielen mitgebrachten Kuchen und die selbstgebackenen Waffeln des Kindertreffs gesorgt. Die angenehmen Temperaturen taten ihr Übriges zu einer gelungenen Veranstaltung.

Im Rahmen des Erntedankfestes im Oktober organisiert das Dorftreff-Team am 19.10.2019 ab 13 Uhr einen Kochnachmittag unter dem Motto „Wir kochen gemeinsam für Erntedank“. Das Erntedankfest findet dann einen Tag später am 20.10.2019 statt.

Aufwärts